Neues aus dem Tourenblog

  • Schneealm – Zäunlwand via Lohmgraben

    71C91242-1043-402F-B1E3-89E060C48B3A Datum: 19.Februar 2020
    Aufgrund der Wärme war am frühen Vormittag der Schnee schon tief und stumpf. Tour bei der Hälfte abgebrochen. Ansonsten schönes Schneealmpanorama. Blarrergraben an sich recht gute Schneelage. Fotos: Vielgut
  • Feldhütl via Ochsenboden und Köckensattel

    2A673F17-8740-4F6C-AB52-F0A39086D2B1 Datum: 16.Februar 2020
    Skitour-Start: sonnig und mild, nach oben hin windig. Sanfte Wiesen und ein rassiger Gipfelhang. Schöne Ausblicke in die Mariazeller Berge und zum Hochschwab. Bei der Abfahrt alles dabei: pulvrig, schwer, harschig, firnig. Fotos: Vielgut
  • Veitsch – Schwarzkogel von Dobrein

    EE6A8087-9BFA-437A-97F3-ECD3E88CD879 Datum: 15.Februar 2020
    Schöner, noch kalter Wintertag auf der Veitscher Nordseite. Oben am Plateau recht windig. Schöner, lockerer Pulverschnee bis ca. 1.100 m. Darunter harschig vom Regeneintrag vom Vortag. Fotos: Vielgut
  • Veitsch – Burg – Grünwasenwand von Dobrein

    7B5C9CEF-2254-42FD-908A-AB30F8543B3C Datum: 10.Februar 2020
    Vor der Kaltfront noch eine Skitour. Insgesamt recht magere Schneelage. In der Rinne durch die Grünwasenwand (auch Burgschlucht) aber genug bis zur Schlüsselstelle; diese ist aktuell ausgeapert und ein Kletterstelle. Abfahrt pulvrig bis stumpf. Fotos: Vielgut
  • Terzer Göller vom Lahnsattel aus

    476BD697-0248-4F14-B4E4-0A5BA4E69D8B Datum: 9.Februar 2020
    Start ca. 12 Uhr: recht warm, nur oben kühler Wind. Schneelage insgesamt eher mager. Abfahrt tief, sulzig, krustig, schwer. Ski gefunden und im Freinerhof abgegeben. Fotos: Vielgut