Neues aus dem Tourenblog

  • Amundsenhöhe via Ganzalm vom Bärenkogelsattel aus

    DSC01481 Datum: 14.Januar 2018
    Start: ca. 12:00, winterliche Stimmung auf der Pretul. Auf der Amundsenhöhe wenig Sicht und frischer Wind, Abfaht in eiskaltem, flauschigem Pulverschnee über die Gipfelschläge. Forststraße im unteren Bereich mit Steinkontakt. Fotos: Vielgut
  • Großer Königskogel via Rapoltenkogel und Hirschriegel von Dobrein aus

    DSC01460 Datum: 7.Januar 2018
    Firntagerl am Gr. Königskogel (2x aufgestiegen), Butterfirn im Südhang, ebenso vom Rapoltenkogel und Hirschriegel runter. Schnee im Wald halbwegs gut befahrbahr (besser als erwartet). Oben wehte ein frischeres Lüfterl, aber insgesamt recht mild. Die meiste Zeit allein unterwegs (einen Tourengeher getroffen). Fotos: Vielgut
  • Wildalpe von der Frein aus

    26196105_1613454182076913_8322840468944758027_n Datum: 6.Januar 2018
    Tagerl auf der Wildalpe. Unübliche Abfahrt über den Westhang, owa es hat grad so schön aufgfirnt. Entweder Wiederaufstieg oder über erste querende Forststrasse flach zurück bis zur Südrinne. PS: Freinerhof seit 1.1. Nichtraucherlokal Fotos: Lichtenegger
  • Schneealm – Windberg, Grubbichlwald via Steingraben vom Lurgbauer aus

    DSC01423 Datum: 6.Januar 2018
    Start ca 9 Uhr: Forststr. in den Steingraben gut begeh- und befahrbar. Nach oben hin zunehmend windig, aber relativ mild. Kaum wer unterwegs. Schöne Fernsicht rundum am  Gipfel in alle Richtungen. Abfahrt alles dabei: pulvrig, griffig, schnittig, firnig, harschig, weich, hart. Fahrt durch den Grubbichlwald weiter Lesen >
  • Schneeberg – Hoyosgraben via Fadenweg von Losenheim

    4 Datum: 30.Dezember 2017
    Starker kalter Wind in Losenheim, Graupelschnee, äußerst unangenehm bis Edelweißhütte. Nach einigen Metern am Fadenweg im Windschatten wesentlich angenehmer. In den unteren 2/3 im Hoyosgraben super Pulverschnee. Oben hart, am Plateau alles sehr hart/eisig und vom starken Wind gezeichnet. Oben Wolken kaum Sicht, nach etwas weiter Lesen >