Fleischer-Biwak

Ort: Fleischer-Biwak (2.153 m)
Hochschwab,
Telefon:0043 (0) 664 511 24 75 (Voisthalerhütte)
Beschreibung:

Eigentümer: OeAV Sektion Voisthaler
Öffnungszeiten: ganzjährig geöffnet, unversperrt
Geographische Lage: 47° 36,893′ N, 15° 08,159′ O
Talorte: St. Ilgen, Innerzwain
Zustiege: Bodenbauer (kürzester Zustieg)
Gipfel i. d. Nähe: Hochschwab (2.277 m)

Notunterstand unterhalb des Hochschwabgipfels, in der Nähe des Ausstiegs beim „G’hackten“!  Bei Gewitter, Schneesturm, schlechter Sicht etc. wird der Hochschwab ganz schnell zu einer ernsten Herausforderung. Biwak sauber halten und Türe immer zumachen!

Benannt nach Ferdinand Fleischer, dem Obmann der AV-Sektion Voisthaler, der im April 1903 gemeinsam mit einem Kameraden in einem Schneesturm ums Leben kam, unweit der Stelle, wo heute das Biwak steht.