Graf-Meran-Haus

Ort: Graf-Meran-Haus (1.836 m)
Hohe Veitsch,
Telefon:0043 (0) 664 1513 220
Web: www.oetk.at
Beschreibung:

Eigentümer: Österreichischer Touristenklub (ÖTK)
Hüttenwirt: Troiss
Übernachtung: Zimmer, Lager, Winterraum
Öffnungszeiten Sommer: Mai bis Oktober
Öffnungszeiten Winter: teilweise Wintersperre (von Fr bis So, abhängig von der Witterung, geöffnet)
Geographische Lage: 47°38′ 41″ N, 15° 24′ 34″ O
Talorte: Veitsch, Mürzsteg, Aschbach
Zustiege: Brunnalm (kürzester Zustieg)
Gipfel i. d. Nähe: Hohe Veitsch (1.981 m)

Stützpunkt am Veitschplateau ca. 150 Hm unterhalb des Gipfels der Hohen Veitsch.
Eröffnet wurde die Hütte im September 1880, in der Folge mehrmals umgebaut und erweitert, zuletzt generalsaniert 2013. Namensgeber war Franz Graf von Meran, ein Sohn Erzherzog Johanns.