Wolfgang Dirnbacher Hütte

Ort: Wolfgang Dirnbacher Hütte (1.477 m)
Rax,
Web: www.touristenklub.at
Beschreibung:

Eigentümer: Sektion ÖTK des OeAV
Öffnungszeiten: ganzjährig geöffnet, unversperrt
Geographische Lage: BMN 6816-0486-3b
Talorte: Hirschwang
Zustiege: Hirschwang via Rax-Seilbahn (kürzester Zustieg)
Gipel i. d. Nähe: Scheibwaldhöhe (1.943 m)

Unterstandshütte am Gaislochboden ohne Koch- und Heizgelegenheit. Mit Sitzbänken.

Die Hütte wurde 1914 durch die alpine Gesellschaft „D´ Holzknecht“ erbaut. Im Jahr 1954 brannte die Hütte ab und wurde noch im selben Jahr wieder errichtet, von der ÖTK-Sektion „Höllentaler Holzknecht“. Benannt ist die Unterstandshütte nach Wolgang Dirnbacher, dem langjährigen Hüttenwart der Alpinen Gesellschaft „D´ Holzknecht“.