Bachwanderung Stille Mürz

02. Jul. 2015
Aufstieg:

Vom Kettenanlageplatz vor dem Lahnsattel (Parkmöglichkeiten) ins Tal der Stillen Mürz. Wanderung bis zum Ursprung

Abstieg:

Wie Aufstieg, tw. im Bachbett entlang

Bemerkung:

Bei dem heißem Wetter, gibt’s nichts besseres als eine Wanderung entlang und im Bett eines kühlen Gebirgsbachs. Ursprünglich geplant eine Rundtour via Schnalzstein und Gippel, Perschkogel und Gscheidl übers Tal der Stillen Mürz; aber es war einfach zu heiß für den Schnalzstein und Gippel, Alternativ via Forststraße (recht langweiliger Hatscher) zum Ursprung. Retour immer wieder durchs Bachbett. Sehr schön, vor allem im letzten Drittel. Einkehr Jausenstation Fuchs – ein echter Geheimtipp!

Wetter: Heiß
Einkehr/Unterkunft: Jausenstation Renate Fuchs
GPS Daten:

GPS-Datei herunterladen