Hochschwab – Ringkamp via Himmelmauer und Edelbodenalm von Weichselboden

12. Feb. 2017
Aufstieg:

Bis zur Edelbodenalm über den markierten Wanderweg. Von der Alm via Himmelmauer zur westlichen Ringkamp-Rinne und aufwärts zum Gipfel

Abfahrt:

Rinne, Himmelsleiter zur Edelbodenalm, Schläge und Forststraße

Bemerkung:

Stille, ausgedehnte Tour auf den Ringkamp (Aufstieg: 4:45, 1500 Hm). Sonne und kaum Wind an der Nordseite. Schöne Nachmittagsstimmung am Gipfel. Abfahrt in der Rinne sehr gut; fester, griffiger Deckel (östl. Rinne direkt vom Gipfel befahrbar). In der Himmelsleiter alles dabei: Pulver, Bruchharsch, hart – mehr im Waldbereich gefahren. Guter pulverartiger Schnee in den Schlägen von der Alm zur Forststraße. Forststraße durchgehend befahrbar bis nach Weichselboden (oben pulvrig, unten eisig).

Fotos: Vielgut

Wetter: Sonnig
Tourenbeschreibung: Hochschwab – Ringkamp (2.153 m) via Himmelmauer von Weichselboden
GPS Daten:

GPS-Datei herunterladen