Hochschwab – Handlgraben, TAC-Spitze, Laminegg

03. Mai. 2008
Aufstieg:

Vom Kristallstüberl, Handlgraben, Hirscheggsattel, TAC-Spitze, Lamineggsattel, Laminegg

Abfahrt:

Vom Laminegg, nördlich der Leobner Mauer steil hinunter in den Handlgraben

Bemerkung:

Ski gut 15 Minuten bis in den Handlgraben getragen. Wetter aprilmäßig; Sonne, Wolken, Graupelschauer, Regen, windig, ruhig, kalt und warm, alles dabei. Schöner Aufstieg entlang der Vordernberger Griesmauer zur TAC-Spitze. Abfahrt im Bruchharsch und Sulz. Querung  zum Lamineggsattel und Aufstieg zum Laminegg. Spur mühsam, teilweise eingebrochen. Gamsrudel gesichtet.

Wetter: Stark wechselnd
Tourenbeschreibung: Hochschwab – TAC-Spitze (2.019 m) via Handlgraben vom Präbichl ausHochschwab – Lamingegg (1.919 m) via Handlgraben vom Präbichl aus