Hohe Veitsch – Schaller via Scheikl

25. Apr. 2015
Aufstieg:

Vom Ghf Scheikl via Piste, Schallerrinne, Gipfel

Abfahrt:

Wie Aufstieg

Bemerkung:

Ein Frühlingstagerl wie aus dem Bilderbuch. Schneedecke vom Scheikl weg. Apere Stelle im Bereich Schalleralm. Rinnen und Plateau mit Schnee bedeckt. Vormittags bald weich, aber recht gut zu fahren. Einkehr Scheikl.

Wetter: Tagerl
Einkehr/Unterkunft: Alpengasthaus Scheikl
Tourenbeschreibung: Hohe Veitsch (1.981 m) via Schalleralm