Hohes und Kleines Waxenegg. Donnerwand, Steinalpl

27. Feb. 2010
Aufstieg:

Vom Leitner, über Schläge und Hochwald zur Hohen Schneid, zum Hohen Waxenegg, Abfahrt auf Taborsattel und Aufstieg zum Kleinen Waxenegg, auf Grat zur Donnerwand

Abfahrt:

Bärenleiten, Richtung Steinalpl

Bemerkung:

Auch ein paar Wolken von SW konnten den sonnigen Eindruck nicht trüben, bis 13:30 böiger Wind, dann rasch abnehmend, niemand sonst unterwegs, Schneeoim für uns allein, mühsame Spurarbeit auf Hohe Schneid, Pulverauflage auf Harsch, rutschig, Abfahrt auf Taborsattel ganz passabel, wunderbare Fernblicke, längere Rast auf der donnerwand, schöne Tiefblicke, traumhafte Pulverabahrt durch steile Waldschneisen im Bereich Bärenleiten, nach unten hin zunehmend bruchharschig, insgesamt 5:15 unterwegs, Einkehr Winkler

Wetter: Nebelig, windig, sonnig
Einkehr/Unterkunft: Hotel Restaurant Winkler
Tourenbeschreibung: Hohes Waxenegg (1.647 m), Kl. Waxenegg, Donnerwand