Kleiner Wildkamm via Sohlenalm, Sohlenlahn

31. Dez. 2013
Aufstieg:

Rodelparkplatz, Sohlenalmlift, Forstraßen, Kamm

Abfahrt:

Im Bereich der Einsattelung zum Großen Wildkamm zwischen Sohlenlahn und NW-Rinne

Bemerkung:

Dichter Nebel die meiste Zeit, am Kamm dann ein wenig Sicht, Einfahrt noch ein wenig latschig, bald aber ungehindert auf schönem Pulverschnee auf tragendem Harschdeckel hinunter, nach unten hin Fichtenslalom und das letzte Stück Forststraße Skitragen, Fazit: Winterstimmung am Wildkamm, Einkehr Anni

Wetter: Waschküche
Einkehr/Unterkunft: Landgasthaus Holzer
GPS Daten:

GPS-Datei herunterladen