Oisching via Kasperlgraben vom Dürrsee

22. Jan. 2017
Aufstieg:

Vom Dürrsee via Forststraßen und Kasperlgraben zur Oischingalm und zum Gipfel

Abfahrt:

Gensgraben, Forststraße und Schläge

Bemerkung:

Stille Tour auf den aussichtsreichen Oisching. Gemütlicher Anstieg über die Forststraße und später steil durch den oberen Teil des Kasperlgrabens. Rast auf der schönen Oischingalm. Schöne Sicht am Gipfel zum Hochschwab, zur Veitsch und gen Süden. Sehr guter Pulverschnee im Gensgraben; durch den Graben geflogen. Abfahrt zur Forststraße, die den Graben quert und weiter hinab in den unterren Teil des Gensgrabens bis zu einem ca. 8 Meter hohen Wasserfall der den Graben sperrt (bei enorm hoher Schneelage wahrscheinlich machbar bzw. aktuell mit Seil bewältigbar). Wiederaufstieg zur Forststraße und über eben diese ab zum Ausgangspunkt.

Wetter: Sonnig
Einkehr/Unterkunft: Mani’s Stube
Tourenbeschreibung: Hochschwab – Oisching (1.699 m) via Kasperlgraben vom Dürrsee
GPS Daten:

GPS-Datei herunterladen