Schneeberg – Klosterwappen, Hackermulde, Breite Ries

25. Mai. 2019
Aufstieg:

Mit der Schneebergbahn von Puchberg

Abfahrt:

Breite Ries

Bemerkung:

Gemütlich mit der Schneebergbahn aufwärts zur Bergstation. Ab Dammböckhaus auf Skiern Richtung Klosterwappen. Ursprünglich auch Fahrt in die Bockgrube angedacht, aber die Einfahrtsbereiche sind schon ziemlich ausgeapert. Vom Klosterwappen schöne Abfahrt durch die sanfte Hackermulde. Aufstieg zur Fischerhütte und Abfahrt durch die Breite Ries, deren Ausaperung voranschreitet (Unterbrecherstellen). Obacht auf Steine im Schnee! Rote Schütt-Flanke ist noch in einem sehr guten Zustand. Abfahrt bis zur Latschengrenze möglich. Danach links zum Nandlgrat-Weg und via Forststraße zum Sessellift Losenheim (2. Auto dort geparkt). Fazit.: Restlverwertung am Schneeberg mit schöner Aufstiegshilfe.

Foto: Vielgut

Wetter: Wechselnd, kaum Wind
GPS Daten:

GPS-Datei herunterladen