Hochschwab – Kloben via Häuselalm – Schönbergkar

17. Mrz. 2019
Aufstieg:

Vom Bodenbauer zur Häuselalm, via Häuseltrog, Hirschgrube, Hundsböden zum Kloben.

Abfahrt:

Vom Kloben via Schönbergkar ins Trawiestal und zum Bodenbauer.

Bemerkung:

Start der Skitour ca. 7:30. Ab Bodenbauer noch weitgehend geschlossene Schneedecke; lediglich ein paar umgehbare apere Flecken. Einige Lawinenkegel vom Buchbergkogel nahe Häuselalm. Ab Häuselalm harte, tw. eisige Schneedecke; Harscheisen erforderlich. Traumhafte Fernsicht am Kloben rundum. Herrlicher Firn im Schönbergkar bis ca. 1500 m; danach tiefer werdender, weicher Schnee. Ausreichend Schnee für die Abfahrt vom Trawiestal zum Bodenbauer. Trawiesbach bereits offen. Noch sehr gute Bedingungen für Skitouren am Hochschwab vom Bodenbauer weg.

Fotos: Vielgut

Wetter: Tagerl
Einkehr/Unterkunft: Alpengasthaus Schuster
GPS Daten:

GPS-Datei herunterladen