Rapoltenkogel – Gschwandgraben von Dobrein aus

04. Jan. 2017
Aufstieg:

Von Dobrein via Forststraße und Kamm auf den Hirschriegel und weiter zum Rapoltenkogel

Abfahrt:

Vom Rapoltenkogel zur Einsattelung vor dem Hirschriegel und weiter in den Gschwandgraben

Bemerkung:

Wintereinbruch in Dobrein. Oben mitunter starker Wind. Schöne Schwünge im Pulverschnee vom Rapoltenkogel zum Eingang in den Gschwandgraben. Abfahrt orogr. links des Gschwandgrabens durch den Wald bis zur Forststraße. Noch zu wenig Schnee im Wald für eine gute Abfahrt. Orogr. rechts des Gschwandgrabens wäre günstiger gewesen, aufgrund der vielen freie Schläge.

Wetter: Schneefall, oben windig
Einkehr/Unterkunft: Teichwirt Urani
Tourenbeschreibung: Rapoltenkogel (1.483 m) von Dobrein aus
GPS Daten:

GPS-Datei herunterladen