Rax – Heukuppe via Schlangenweg vom Preiner Gscheid aus

25. Dez. 2017
Aufstieg:

Vom Preiner Gscheid via Siebenbrunnenwiese und Schlangenweg zum Ludwig-Haus, weiter auf die Heukuppe

Abfahrt:

Entlang Schneegraben, Törl, Karlgraben, Ex-Piste

Bemerkung:

Schönes Tagerl auf der Rax; Wind am Plateau hielt sich entgegen der Vorhersagen in Grenzen, angenehm mild. Kurzer Unterbrecher im Aufstieg im Bereich der Ketten, ansonsten durchgehend begehbar. Abfahrt von der Heukuppe hart aber griffig, entlang des Schneegrabens viele Windgangeln, jedoch nicht schlecht zu fahren, tw. pulvrig ganz am Rand des Grabens. Törl-Einfahrt je nach Sonneneinstrahlung: weich, griffig, hart. Karlgraben: Traumfirn. Piste schön schmierig. Fazit: keine schlechten Bedingungen für die Rax, kaum Tourengeher unterwegs, dafür am Nachmittag viele Rodler vom und zum Waxriegelhaus.

Fotos: Vielgut

Wetter: Tagerl
Tourenbeschreibung: Rax – Heukuppe (2.007 m) via Karlgraben, diverse Abfahrten
GPS Daten:

GPS-Datei herunterladen