Rax – Karlgraben vom Preiner Gescheid aus

28. Dez. 2019
Aufstieg:

Vom Preiner Gscheid via Siebenbrunnenwiese, Schlangenweg

Abfahrt:

Karlgraben, Ex-Piste

Bemerkung:

Start ca. 13 Uhr. Abfahrt bis aufs Preiner Gscheid möglich, geht nicht schlecht. Karlgraben recht gut gefüllt mit Schnee; oben windbearbeitet, tw. schnittig; unterer Teil war recht pulvrig. Tw. starke Windböen; da der Wind aus NW kam, war es im Karlgraben allerdings recht geschützt für die Verhältnisse. Der Schlangenweg ist gut gespurt für Schneeschuhwanderer und Tourengeher. Im Bereich der Kette auf dem Weg zum Karl-Ludwig-Haus ist es abgeweht (ev. Steigeisen sinnvoll). Ansonsten schauen Latschen und Stauden noch überall heraus. Im unteren Teil Karlgraben schaut auch der eine oder andere Stein noch heraus; Obacht!. Insgesamt keine schlechten Verhältnisse.

Fotos: Vielgut

Wetter: Schneefall, mitunter böig
Tourenbeschreibung: Rax – Heukuppe (2.007 m) via Karlgraben, diverse Abfahrten
GPS Daten:

GPS-Datei herunterladen