Veitsch – Hoher Muckenriegel von Niederalpl

26. Jan. 2020
Aufstieg:

Forststraße, Nordrinne

Abfahrt:

Wie Aufstieg

Bemerkung:

Start Skitour um ca 11:30: kalter Jännertag mit wenig Wind. Etwas Pulverschnee in der Nordrinne des Muckenriegels, aber insgesamt zu geringe Schneehöhe und nicht sehr lohnend; der Mittelteil ist schon recht verwachsen. Mitunter auch Steinkontakt auf der Forststraße. Auf eine Kardinalschnitte bei der Anni.

Foto: Vielgut

Wetter: Sonnig, kalt
Einkehr/Unterkunft: Landgasthaus Holzer
Tourenbeschreibung: Hohe Veitsch – Hoher Muckenriegel (1.835 m) via Nordrinne
GPS Daten:

GPS-Datei herunterladen