Windmantel via Hinterkaltenberg und Stiegerinhütte vom Preiner Gscheid

31. Dez. 2018
Aufstieg:

Geparkt bei der Rodelbahn Prein, runter zur Kehre und Richtung Gehöft Hollenstein, weiter zur Stiegerinhütte und via Kamm zum Windmantel.

Abfahrt:

Im Aufstiegsbereich

Bemerkung:

Parken in der Kehre (Pkt 916) nicht möglich (Halte- und Parkverbot). Hübsche Skitour, lawinensicher und windgeschützt (weil beinahe ausschließlich in Gräben und Wald). Optimal für Anfänger, die bei mäßig steiler Neigung die Abfahrt im lichten Hochwald üben wollen. Optimal nach Neuschneefällen (zuviel sollte aber nicht liegen). Bei guter Sicht Weitermarsch vom Windmantel zur nahen Kampalpe naheliegend (aber mehr eine Skiwanderung).

Fotos: Vielgut

Wetter: zeitweise leichter Schneefall, windig
Tourenbeschreibung: Windmantel (1535 m) – (Kampalpe) via Hinterkaltenberg vom Preiner Gscheid aus
GPS Daten:

GPS-Datei herunterladen