Veitsch via Bärental von Aschbach

13. Feb. 2016
Aufstieg:

Vom Sommerauer via Forststraße oberhalb des Bärentals aufwärts zur Gingatzwiese und weiter zum Gipfel

Abfahrt:

Vom Gipfel abwärts über Hänge und Graben und weiter zur Forststraße durchs das Bärental

Bemerkung:

Start ca. 10 Uhr: Schöne Winterstimmung auf der Westseite der Veitsch. Oben am Plataeu rescher Südwind. Abfahrt: tw. windgepresster Pulver, aber auch hart, zerfahren im Graben. Forststraße nach unten hin auch mit Steinkontakt. Abfahrt bis zum Auto möglich. Schöne Tour im Schatten der Westseite der Veitsch und des Wildkamms. Dauer ca. 4,5 Stunden.

Wetter: Sonnig, oben windig
Tourenbeschreibung: Hohe Veitsch (1.981 m) via Bärental von Aschbach
GPS Daten:

GPS-Datei herunterladen