Veitsch via Meran-Haus vom Gasthof Scheikl aus

11. Mai. 2019
Aufstieg:

Vom Scheikl ivia Piste und Steig zum Meran-Haus und zum Gipfel

Abfahrt:

Schaller, Piste

Bemerkung:

Für beinahe Mitte Mai noch ausgezeichnete Schneelage auf der Veitsch. Durchgehende Schneedecke von der Schallerrinne bis zum Gipfel; auch auf der Piste noch viel Schnee. Hundsschupfenloch und – Rinne gehen auch noch zu fahren.  Wetter ab 13 Uhr wechselnd, mit kurzen Regen- und Graupelschauern sowie sonnigen Phasen.  Veitsch geht noch eine Weile.

Fotos: Vielgut

Wetter: Wechselnd, kaum Wind
Einkehr/Unterkunft: Pflanzlhütte
Tourenbeschreibung: Hohe Veitsch (1.981 m) via Schalleralm
GPS Daten:

GPS-Datei herunterladen