Hohe Veitsch – Blaskögerl (1.451 m) von der Lanau aus

Charakteristik:

Der teilweise schluchtartige Weg entlang der Klammerwand und des Geierwandls ist  landschaftich sehr reizvoll.

Ausgangspunkt:

Gehöft Lippbauer; wenige Parkmöglichkeiten im Bereich der Straße zur Falkensteinalm (Hinweisschild Falkensteinalm)

Aufstieg:

Vom Gehöft Lippauer südwestwärts über die Forststraße bis zur Abzweigung des markierten Wanderwegs zur Kleinveitschalm. Entlang des Wanderwegs auf die Kleinveitschalm.

Abstieg:

Im Bereich des Aufstiegs.

Anreise mit PKW:

Via S6 nach Mürzzuschlag und weiter nach Neuberg a. d. Mürz in die Lanau.