Hochschwab – TAC-Spitze (2.019 m) via Handlgraben vom Präbichl aus

Charakteristik:

Landschaftliche schöne Skitour in wilder Felsszenerie entlang der Vordernberger Griesmauer. Im Winter ist das Stahlseil auf die TAC-Spitze oft unter dem Schnee versteckt (ev. Steigeisen mitnehmen).

Ausgangspunkt:

Parkplätze entlang der Zufahrtsstraße zwischen der Passhöhe und der Handlalm (diverse Gasthäuser).

Aufstieg:

Am Beginn die Skipiste queren und weiter entlang der Forststraße (markierter Wanderweg) taleinwärts in den Handlgraben. Über eine Brücke nordwärts östlich oberhalb des Handlgrabenbachs bis zum Hirscheggsattel. Auf dem Hirscheggsattel steil hinauf in Richtung TAC-Spitze; vorbei an Felstürmen  und weiter zur Vordernberger Griesmauer (Aufstieg zum Gipfel über kurzen, steilen Hang möglich). Weiter flach nordwärts zum Wandfuß der TAC-Spitze (Skidepot).

Abfahrt:

Wie Aufstieg

Anreise mit PKW:

Via S6 nach Leoben und weiter via B115 nach Vordernberg und auf den Präbichl (Passhöhe).