Schneeberg – Fischerhütte (2.049 m) via Schauerstein – Salvisgraben von Losenheim aus

Charakteristik:

Skitour auf den Schneeberg über den aussichtsreichen Schauerstein. Von der Fischerhütte ist es nicht weit zum Gipfels des Hochschneeberg. Der Salvisgraben ist anfangs gemütlich breit und verengt sich zusehends, bevor ihn eine Felsstufe sperrt (Umgehung links). Schöne Abfahrtsalternative zum beliebten Wurzengraben.

Ausgangspunkt:

Parkplatz in Losenheim bei der Talstation des Sesselliftes

Aufstieg:

Zunächst führt der Weg über die Skipiste zur Sparbacherhütte. An dieser rechts vorbei auf dem Fadenweg in westlicher Richtung zu einer Forststraße  (zwischendurch geringer Höhenverlust) und durch Wald bis zur Heinreich Krempel Hütte. Von dort zweigt der Weg links ab zum Schauerstein (Wegweiser – alternativ einfach weiter durch den Wurzengraben). Über den Schauerstein zur Fischerhütte.

Abfahrt:

Von der Fischerhütte Richtung Schauerstein. Der Einfahrtsbereich in den Salvisgraben findet sich orogr. rechts neben der großen, markanten Doline beim Schauerstein. Den Salvisgraben abwärts bis zu einem Felsabbruch. Vor diesem linkshaltend aus dem Graben queren und steil über einen mit Latschen bewachsenen Hang rechtshaltend hinab in den Wald und durch diesen wieder auf den Fadenweg und weiter zum Ausgangspunkt.

Anreise mit PKW:

Via A2 bis Ausfahrt Wiener Neustadt West und weiter über die B26 nach Losenheim.