Waxriegelhaus

Charakteristik:

Vom Preiner Gscheid aus, führt der Weg entlang der ehemaligen Skipiste zum Waxriegelhaus hinauf.

Die Strecke ist teilweise steil und bei harten Pistenverhältnissen gemeingefährlich schnell. Insgesamt ist eine defensive Fahrweise zu empfehlen, schon allein wegen der ständig entgegen kommenden bzw. abfahrenden Tourengeher und absteigenden Wanderer. Die Forststraße eignet sich nicht für die Abfahrt, weil sie nicht ausgeschoben wird. Jedenfalls ein rassiges Vergnügen vor der großartigen alpinen Kulisse der Rax.

Aufstieg: zu Fuß, Gehzeit ca. 1. Stunde
Infos: 0043 (0) 2665 237

Anreise mit PKW:

Von Wien kommend: Über die A2 und die S6 nach Gloggnitz, weiter nach Reichenau und via Prein auf das Preiner Gscheid.

Von Graz kommend: Über die S6, Abfahrt Mürzzuschlag West bis zum Kreisverkehr bei der Bahnunterführung, via Mariazeller Straße nach Kapellen a. d. Mürz und weiter auf das Preiner Gscheid.

Distanz: ca. 3 km
Ausrüstung: Kein Rodelverleih
Stützpunkt: Waxriegelhaus
Eintritt: frei
Stand der Aktualisierung: 17.10.2013