Wetterin (1.530 m) – Kaiserstein (1.525 m)

Charakteristik:

Leichte lawinensichere Wanderung mit genialem Panorama. Der Weg führt gemütlich mal auf, mal ab über kupiertes Gelände zum Gipfel der Wetterin und weiter zum Kaiserstein. Bei schönem Wetter bieten sich überwältigende Ausblicke zum Hochschwab und Hoher Veitsch und ins Gesäuse.

Ausgangspunkt:

Talstation Niederalpl

Aufstieg:

Die Route folgt zunächst am Rande der Piste zur Bergstation des Sessellifts und weiter entlang der Lawinenverbauungen zur Wetterin (1.530 m) und Kaiserstein (1.525 m).

Anreise mit PKW:

Aus Richtung Wien oder Graz kommend: S6 bis Mürzzuschlag, B23 bis Mürzsteg, Niederalplstraße L 113 bis Paßhöhe.
Aus Richtung St. Pölten: Mariazeller Straße B20 bis Freiland, Gutensteiner Straße B21 bis Terz, Lahnsattel Bundesstraße B23 bis Mürzsteg, Niederalplstraße L113 bis Paßhöhe.