Sportarten

Hochschwab - Vordernberger Griesmauer (2.014 m) - Griesmauerplan - vom Präbichl aus
Diese mittelschwere Skitour belohnt, wenn die Bedingungen passen, mit einem phantastischen Firnvergnügen auf den breiten, ausgedehnten Südhängen... Ansehen >
Hochschwab - Zagelkogel (2.1.926 m), Zagelkar via Rauchtal vom Bodenbauer
Skitouren-Klassiker mit der Abfahrt durch das Zagelkar. Landschaftlich besonders beeindruckend ist der Aufstieg durch das Rauchtal, das vom Großen... Ansehen >
Hochschwab - Zinken (1.926 m) via Häuselalm vom Bodenbauer aus
Vom Bodenbauer springt der markante Felszacken des Zinken sofort ins Auge und eine Besteigung mit Skiern scheint von dieser Seite nicht einladend zu... Ansehen >
Hochschwab (2.277 m) über die Dullwitz von Seewiesen aus
Ein Hochschwab-Klassiker! Lang und landschafltich wunderbar. Nur bei schönem Wetter mit guter Sicht ist die Skitour empfehlenswert. Abfahrtstechnisch... Ansehen >
Hochschwab (2.277 m) via Gschödererkar von Weichselboden
Lange Skitour im Felstheater des Gschöderer Kars auf der wilden Nordseite des Hochschwab.Vom Parkplatz in Weichselboden entlang der Forststraße... Ansehen >
Hochwechsel (1.743 m) via Schindlsteig von Mariensee aus
Lohnende Skitour durch Wald und über sanfte Almwiesen. Besonders nach Neuschneefällen zu empfehlen. Auf dem Gipfel eröffnen sich schöne Blicke auf... Ansehen >
Hohe Student (1.539 m), Haselspitz (1.534 m) aus dem Halltal
Siehe ExkursVom Gehöft Hönbichler führt die Skitour zunächst südwärts über eine Wiese zu einem Ziehweg aufsteigen. Weiter auf dem Weg in einem... Ansehen >
Hohe Veitsch - Blaskögerl (1.451 m) via Steinbachgraben
Gemütliche Skitour durch den Steinbachgraben auf die Kleinveitschalm. Gut als Anfängertour geeignet mit ein paar reizvollen Abfahrtsmomenten; für... Ansehen >
Hohe Veitsch - Blaskögerl (1.451 m), Schoberstein von der Lanau aus
Vorweg: für ausschließlich abfahrtsorientierte Skiläufer ist diese Skitour eher nicht lohnend, da der Anmarsch über einen längeren... Ansehen >
Hohe Veitsch - Hasenkogel (1836 m) und Lahnwand
Die Lahnwand ist eine selten besuchte Steilwand (ca. 40 Grad Hangneigung) von makelloser Schönheit in einer sehr stillen Gegend der Veitsch. Durch... Ansehen >
Hohe Veitsch - Hoher Muckenriegel (1.835 m) via Nordrinne
Ein Hauch von Skibergsteigen auf der wilden Nordseite der Veitsch mit phantastischen Tieblicken am mitunter luftigen Grat in das Felstheater des... Ansehen >
Hohe Veitsch - Seebodenkogel (1.850 m), Weitengrund via Rodel
Schlüsselstelle ist die felsdurchsetzte Einfahrt in den Weitengrund (ca. 45 Grad Neigung). Helm, Pickel, Steigeisen empfehlenswert. Bei schlechter... Ansehen >
Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr erfahren >>
OK