Lachalm über das Eiserne Törl

Wetter: Kalt, windig, zeitweise sonnig
Aufstieg: Vom Tirol aus über Forstweg zum Eisernen Törl, Richtung Lachalm (Sommerweg)
Abfahrt: Durch Rinnen und Schläge
Bemerkung: Viel Betrieb am Blahstein, allein unterwegs auf Lachalm, zeitweise kalter eisiger Wind, oft aber windgeschützt durch Wald,  Sonnenloch über Lachalm, heftiger Neuschneezuwachs, einsame Wanderung durch wunderbare Winterlandschaft, grandiose Abfahrt durch steile Lachalmrinne, traumhafter Pulverschnee, einige schöne Schläge bis nach unten mitgenommen, Überschlag in einem kurzen Steilstück, bis zum Bauch im Schnee gesteckt, Einkehr bei der Anni
Einkehr/Unterkunft: Landgasthaus Holzer
Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr erfahren >>
OK