Rax - Malersteig (III), Preiner Wand , Göbl-Kühnsteig

Wetter: Sonnig, mild
Aufstieg:

Vom Preiner Gscheid. Abstieg hinter der Edelweißhütte hinab auf eine Forstraße und diese weiter Richtung Preiner Wand und zum markierten Normalweg aus der Griesleiten herauf zum Einstieg Haidsteig und weiter rechtshaltend steil, mühsam bergan die Schütt zum Einstieg Malersteig.

Abstieg: Abstieg via Seehütte und Göbl-Kühn-Steig zum Waxriegelhaus und weiter zum Preiner Gscheid
Bemerkung:

Ein Rax-Klassiker. Erstbegehung: Otto barth, Gustav Jahn, 12.4.1901

Freie Begehung. Prächtiges Wetter am Vormittag, herbstlich kühl, Nebel über Preiner Gscheid. Mühsamer Anstieg über Schütt zum Einstieg Malersteig. Beindruckende Tiefblicke aus dem Malersteig. Schlüsselstelle: Ausgesetzte Querung (III-), sehr luftig.

Einkehr/Unterkunft: Waxriegelhaus Neue Seehütte
Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr erfahren >>
OK