Schwarzenstein (Gübl) via Schwarzleiten, Neuwald

Wetter: Bedeckt, kaum Wind
Aufstieg:

Neuwald, Mürzbrücke, Forststraße, Richtung Schwarzleiten, Richtung Spielkogel, Schwarzenstein (wird auch "Gübl" genannt)

Abfahrt:

Gipfelhänge, Hochwald, Rinnen

Bemerkung:

Einsame Tour über die Schwarzleiten zum Schwarzenstein (Gübl), Spielkogel ausgelassen, teilweise mühsame Spurarbeit, schöne Wechten am Grat entlang zum Abfahrtspunkt, grandioser Pulverschnee, Einkehr im Gasthof Leitner, Fazit: schöne und einsame Alternative zur Tour auf das Waxenegg

Einkehr/Unterkunft: Jausenstation Leitner
Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr erfahren >>
OK