Veitsch via Schallerrinne vom Scheikl aus

Wetter: Bedeckt, Nebel, windig
Aufstieg:

Vom Gasthof Scheikl, Piste, Schaller, Gipfel

Abfahrt:

Im Aufstiegsbereich

Bemerkung:

Noch immer lohnende Bedingungen auf der Veitsch. Anfangs und zwischendurch etwas Skitragen nötig. Schallerrinne und Gipfelplateau sehr gut mit Schnee ausgestattet. Am Plateau allerdings keine Sicht aufgrund dichten Nebels. Frischer Wind nach oben hin.

Fotos: Vielgut

Einkehr/Unterkunft: Alpengasthaus Scheikl
Gesamtstrecke: 6761 m

GPS-Datei herunterladen
Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr erfahren >>
OK